Die Halle

 
  • 36 x 18m Gesamtfläche

 

  • Boden: Kunstrasen

 

  • Trainingsfläche ca 30x18m

 

  • beheizbarer Aufwärmbereich 4x6m

 

Kosten: 30€ pro Stunde

 

 

The Hall:

 

  • 36x18m
  • artificial grass
  • 30x18m for training
  • 4x6m heated tent to warm up

 

charge: 30€ per hour

 

 

Hallenordnung:

 

Die Hallenordnung muss verpflichtend von JEDEM Benutzer der Halle VOR dem ersten Training akzeptiert und unterzeichnet werden.

 

1.     Verhalten gegenüber den Hunden

Die Halle dient ausschließlich dem gemeinsamen Training von Hund und Mensch. Der partnerschaftliche und faire Umgang mit dem Hund ist hier selbstverständlich. 

 

 

2.     Trainingszeiten/Anmeldung:

Es kann täglich zwischen 8.00 und 20.00 Uhr trainiert werden. Trainingszeiten werden ausschließlich über Voranmeldung per Mail: agilityhalleberghausen@gmail.com vergeben. Vor dem ersten Training in der Halle ist die Hallenordnung zu akzeptieren. Mittrainierende Gäste sind herzlich Willkommen, müssen aber angemeldet werden und ebenfalls die Hausordnung akzeptieren.

 

 

3.     Verhalten in der Halle:

Das Betreten der Rasenfläche ist nur mit sauberen Schuhen (z.B. Hallenschuhen) erlaubt. Im Zelt steht ausreichend Platz zum Umziehen zur Verfügung. Auch die Hunde müssen im Eingangsbereich abgetrocknet und die Pfoten vom Schmutz befreit werden (eigene Tücher sind mitzubringen).

Das Rauchen ist in der Halle ausnahmslos verboten.

Reicht das Tageslicht nicht aus, kann das Flutlicht eingeschaltet werden (Schalter befindet sich hinter dem Zelt und ist mit „Licht“ beschriftet.) Bitte nach dem Training abschalten, sofern nicht eine andere Gruppe weitertrainiert!

Nach dem Trainieren ist die Halle zu lüften (kleines Fenster hinten und Eingangstüre öffnen) und aufzuräumen. Die Agilitygeräte können stehen bleiben.

Vor dem Verlassen der Halle ist das Fenster wieder zu schließen. Bitte die Halle absperren und den Schlüssel zurück in das Schlüsselkästchen geben.

 

 

4.     Verhalten außerhalb der Halle:

PKW-Abstellflächen befinden sich ausschließlich im Zufahrtsbereich zur Halle. Bitte so parken, dass auch noch andere Fahrzeuge Platz haben (schräg zum Tennisplatz hin einordnen).

Im Außenbereich der Halle sind Hunde ausnahmslos an der Leine zu führen und Hundekot in dem dafür vorgesehen Mülleimer vor der Halle zu entsorgen (Sackerln hängen am Mülleimer). Bitte auf jeden Fall die Hunde vor dem Training lösen lassen!

 

 

5.     Beschädigungen / Verunreinigungen

Halle, Boden, Mobiliar und Geräte sind sorgfältig zu behandeln. Die Benutzer haften für die verursachten Schäden. Mutwillige Beschädigungen werden geahndet.
Beschädigungen sind den Verantwortlichen umgehend zu melden. Die Telefonnummer für Notfälle ist im Schlüsselkasten an der Eingangstür.

 

Falls einmal ein Hund in die Halle macht – bitte nach Möglichkeit vermeiden – benutzt bitte den an der Garderobe (gleich rechts neben der Eingangstür) hängenden Kübel mit Küchenrolle, Sackerln und Putzmittel.

Bei mutwilligen Verunreinigungen muss der Verursacher für den Reinigungsaufwand aufkommen.

 

 

6.     Sonstiges:

Bitte die Halle so verlassen, wie ihr sie selbst vorfinden wollt (aufgeräumt und sauber).

Für kleinere Verletzungen bei Mensch und Hund steht der Erste-Hilfe-Kasten im Zelt zur Verfügung.

Versicherung (Haftpflicht / Hundehaftpflicht) ist Sache der Benutzer.

Wertgegenstände sind sorgfältig aufzubewahren. Wir übernehmen keine Haftung für Gegenstände, die verloren, beschädigt oder gestohlen werden.

 

Verstöße gegen die Hallenordnung werden geahndet, im Wiederholungsfall wird ein Hallenverbot ausgesprochen.